Midena

Seit 2000 steht der Name MIDENA Elektrowerkzeugbau für höchste Qualität und Präzision. Im Zeitalter von High-Tech ist der Werkzeug- und Formenbau als Bindeglied zwischen Entwicklung und Produktion eine wichtige Position der industriellen Wertschöpfungskette.

Er ist in hohem Maße mit entscheidend über Kosten, Qualität und Time-to-Market neuer Produkte. Um eine globale Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, ist eine optimale Markt-Strategie und stetige Anpassung der Produkte an die Kundenbedürfnisse unerlässlich. Kenntnis über die aktuelle Marktsituation und die Aktualisierung der eigenen Produktions-Prozesse sind besonders wichtig. MIDENA Elektrowerkzeugbau stellt sich die Aufgabe, Verfahren zur Herstellung komplexer Werkzeuge und Formen zu optimieren, um ökonomischen und qualitativ höchsten Anforderungen der industriellen Arbeitsprozesse zu entsprechen.

Diesem Anspruch werden wir durch den Einsatz verschiedener CAD-/CAM-Technologien sowie hoch getrimmter Bearbeitungstechnologie, zum Beispiel 5-achsige Fräsbearbeitung, gerecht.

Die Symbiose hoch motivierter Fachkräfte, modernster Fertigungsanlagen sowie die Entwicklung komplexer Bearbeitungsstrategien ermöglicht es, Arbeitsabläufe wirtschaftlich zu gestalten. Gemäß dieser Anforderungen beteiligt sich MIDENA Elektrowerkzeugbau mit seiner Dienstleistung heute wie morgen aktiv am Markt.

Einen Einblick in unseren Werkzeugbau bietet der MENNEKES Imagefilm. Hier gehts zum Imagefilm in der Langversion oder zur Kurzversion

Das Team

Die langjährige Praxis unseres eingespielten Experten-Teams und modernste CNC-Maschinen garantieren höchste Produktqualität bei der Herstellung von Spritzgießformen.

Durch das PPMS-System von SEGONI wird eine kundenorientierte Auftragsabwicklung und zielgerichtete Terminsteuerung gewährleistet. Ein zuverlässiger Änderungs- und Reparatur-Service rundet unsere Angebotspalette ab.
Unser leistungsfähiges Team garantiert die Erfüllung höchster Qualitätsansprüche und kürzester Durchlaufzeiten. Die Herstellung von Schieberformen in Heißkanal- und Mehrkomponenten-Technik ist eine unserer Stärken.

Selbst ausgebildete Nachwuchskräfte im Bereich Feinwerkmechanik sichern auch künftig unsere Leistungsfähigkeit.

MIDENA Team
Geschäftsführer Willi Schäfer leitet das Unternehmen.

Wir bilden aus

Für eine Berufsausbildung mit Zukunft ist MIDENA der richtige Partner.

Das WICHTIGSTE bist DU!

Du interessierst Dich für eine Lehre bei MIDENA? Wir bilden vorwiegend „Feinwerkmechaniker/innen“ aus, aber auch die zweijährige Ausbildung zur "Fachkraft für Metalltechnik" kannst Du bei uns absolvieren.
Wir bieten Dir eine Top-Ausbildung für einen krisensicheren Job mit guten Karrierechancen.
Du möchtest erst einmal reinschnuppern? Kein Problem, für Interessenten bieten wir Praktikums-Plätze an!

Urkunde Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis


Urkunden für MIDENA und Ausbildungsbotschafter
2020 wurde unserem Unternehmen sowie unseren Ausbildungsbotschaftern André Treude und Gedeon Patt eine Urkunde von der Handwerkskammer Südwestfalen verliehen. Ausbildungsbotschafter sind Azubis, die in Schulen über die Praxis der Berufswelt berichten. Sie erzählen authentisch darüber, was an ihrem Beruf Spaß macht, mit welchen Herausforderungen sie umgehen müssen und wie ihr täglicher Arbeitstag aussieht. Die Handwerkskammer würdigte den Einsatz und das Engagement der Botschafter und des Betriebs. Unsere Botschafter André und Gedeon werden auch weiterhin für die MIDENA und das Feinwerkmechaniker-Handwerk Werbung machen.

2. Kammersieger im Bereich „Feinwerkmechaniker“
Im Februar 2020 haben wir von der Handwerkskammer Südwestfalen die Urkunde für den 2. Kammersieger im Beruf des „Feinwerkmechanikers“ bekommen. Unser ehemaliger Auszubildender und jetziger Geselle Peter Ludwig hatte sich dieser Herausforderung gestellt und den zweiten Platz belegt. Wir gratulieren ihm ganz herzlich und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Feinwerkmechaniker/in

"Ich lerne bei MIDENA, weil hier Aus- und Weiterbildung groß geschrieben werden." Ramazan Akyüz